Munay-Ki Ritual Wiege der Weiblichkeit.png

13th Munay Ki

Rite of the Womb

eine Initiierung von Frau zu Frau in eine ermächtigte Weiblichkeit

Dieses heilige Ritual wurde von Frauen eines Amazonischen Urstamms weitergegeben. Es soll uns daran erinnern, dass wir nicht hier sind, um als Frauen zu leiden, sondern dass wir machtvolle Schöpferinnen sind.

 

Es ist eine Initiierung, zur Heilung unseres Schossraums und all dessen schmerzhafter Wunden, Erinnerungen und Ängste. Das Ritual ermächtigt nicht nur uns als Frau neu zu definieren, sondern löst es auch alte Narben der Weiblichkeit unserer Mütter, Vorfahrinnen, Schwestern und Töchter auf.

Somit können wir unsere natürliche schöpferische Kraft  freisetzen, sie in die Welt bringen und in eine tiefere Verbindung mit unserer Natur treten.

 

Sinn ist es, dieses Ritual an andere Frauen weiterzugeben und somit die kollektive Heilung der Weiblichkeit zu fördern. Es ist zugänglich für Frauen aller Altersgruppen - egal ob (Gross/)Mütter, Töchter oder Schwestern.

Idealerweise findet es draussen statt und beinhaltet ein paar Schritte mitunter Meditation, Reflektion und Affirmationen. Frauen jeglicher körperlicher Verfassung können ohne Probleme teilnehmen.

Any questions or suggestions?